Netzwerk

Im BIVEM-Netzwerk sind zahlreiche Einrichtungen vertreten, die sich mit den Themen der Mehrsprachigkeit beschäftigen, von Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen bis Familienzentren und Elternverbänden. Das BIVEM-Netzwerk setzt sein Schwerpunkt auf die Region Berlin/​Brandenburg, ist allerdings auch bundesweit aktiv. Das Netzwerk wird immer größer und freut sich auf weitere Mitglieder.
Seit der Gründung im Jahr 2011 werden mehrmals pro Jahr Kooperationstreffen durchgeführt, in dessen Rahmen Diskussionen und Vorträge zu wissenschaftlichen und gesellschaftsrelevanten Themen stattfinden sowie neue Vorhaben initiiert werden.
BIVEM ist selbst Mitglied in mehreren Netzwerken und erweitert dadurch die Vernetzung und Kooperationen mit verschiedenen Einrichtungen.

Berlin & Brandenburg

National

Netzwerke

  • Forschungsschwerpunkt »Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit«

    Forschungslandkarte

    Forschungsschwerpunkt »Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit«

    Forschungsschwerpunkt »Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit«

    Website

  • ISCH COST Action IS1306

    ISCH COST Action IS1306

    New Speakers in a Multilingual Europe – Opportunities and Challenges

    New Speakers in a Multilingual Europe – Opportunities and Challenges

    Website

  • Zentrum für Sprache, Variation und Migration (SVM), Universität Potsdam

    Netzwerk »Sprache, Variation und Migration«

    Universität Potsdam

    Universität Potsdam

    Website

  • Netzwerk HSU

    Netzwerk Herkunftssprachlicher Unterricht (HSU)

    Koordinierungsstelle Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung (KoMBi) /​ ProDaZ

    Koordinierungsstelle Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung (KoMBi) /​ ProDaZ

    Website